Privacy

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung der AGERIO GROUP gilt für die Inhalte der Agerio GmbH, der MG Food – Handel & Beratung e.K. und der BS Food Management, die unter der URL www.agerio.de, www.mgfood.de, www.bs-food-management.de abrufbar sind (im Folgenden „unsere Webseiten“ genannt). Diese gilt nicht für Webseiten Dritter, auch dann nicht, wenn in unseren Webseiten auf einen Link zu fremden Webseiten hingewiesen wird oder Informationen auf fremden Webseiten verlinkt sind.

Weiterhin dienst Sie als Datenschutzerklärung für Handelspartner, Bewerber und generelle Interessenten.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht.

2. Verantwortliche Stelle

Die Verantwortlichen gemäß anwendbarem Datenschutzrecht, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind die

Agerio GmbH
Mittelstraße 10
46514 Schermbeck

HRB 24920 | Amtsgericht Duisburg
USt-IdNr.: DE 815227740

E-Mail: kontakt@agerio.de
Tel. +49 (0) 2853 / 95 660 0
Fax +49 (0) 2853 / 95 660 19

MG Food – Handel & Beratung e.K.
Mittelstraße 10
46514 Schermbeck

HRB 12363 | Amtsgericht Duisburg
USt-IdNr.: DE 815056281

E-Mail: kontakt@mgfood.de
Tel. +49 (0) 2853 / 95 660 0
Fax +49 (0) 2853 / 95 660 19

BS Food Management
Zur Obstwiese 54
46514 Schermbeck


USt-IdNr.: DE 814924572

E-Mail: kontakt@bs-food-management.de
Tel. +49 (0) 2853 / 91 209 85
Fax +49 (0) 2853 / 91 209 86


Verantwortlich für den Inhalt:
Markus Girrullis
Geschäftsführung / Inhaber

3. Kontakt des Datenschutzbeauftragten

Wie gesetzlich vorgeschrieben, haben wir für unsere Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Postalisch : Datenschutzbeauftragter

Agerio GmbH
Mittelstraße 10
46514 Schermbeck

Unsere Datenschutzbeauftragte Frau Simona Hallmann erreichen Sie ferner unter:

E-Mail : S.Hallmann@agerio.de und Tel.: +49 (0) 2853 / 95 660 18

4. Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns selbstverständlich. Wir informieren Sie daher an dieser Stelle darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Sie haben das gesetzliche Recht auf Auskunft zu Ihren verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 Abs. 1 und 2 DSGVO) sowie die Rechte auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und Berichtigung (Art. 16 Satz 1 DSGVO) falscher Daten und auf Sperrung (Art. 18 DSGVO). Details dazu entnehmen Sie bitte dem Punkt 9 „Betroffenenrechte“ innerhalb dieser Datenschutzerklärung.

5. Datensicherheit & Datenspeicherung

Für eine sichere Übermittlung personenbezogener Daten setzen wir eine sogenannte SSL-Verschlüsselung ein. Nach dem aktuellen Kenntnisstand ist diese als sichere Form der Datenübertragung anerkannt. Unsere Mitarbeiter werden entsprechend auf die Geheimhaltung und Datenschutz verpflichtet.

Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass unverschlüsselte Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben hierauf technisch keinen Einfluss. Es liegt in diesen Fällen im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

Sie können unsere Webseiten selbstverständlich nutzen, ohne uns personenbezogene Daten anzugeben (Namen, Anschrift, E-Mail Adresse, etc.), es sei denn, dass sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben.

Allgemeine Anfragen und Kontaktwünsche, Kritik oder Beschwerden können Sie jederzeit per E-Mail Punkt 2 „Verantwortliche Stelle“ an uns richten. Ebenso können Sie individuelle Angebote auf diesem Wege bei uns erfragen. Hierbei unterliegt es generell Ihrer freien Entscheidung, welche Daten Sie uns dabei mitteilen. Alle Angaben sind freiwillig und werden dazu verwendet, um Ihnen eine bestmögliche Betreuung entgegenzubringen, möglichst individuell auf Ihr Anliegen einzugehen und mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Ohne bestimmte, im Einzelfall erforderliche Angaben können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch unter Umständen nicht erfüllen. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich um Ihre Anfragen zu Ihrer Zufriedenstellung zu beantworten.

Wir speichern personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, nur so lange, wie sie benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger benötigen, löschen wir diese von unseren Systemen und Aufzeichnungen oder sperren sie, damit Sie nicht mehr identifiziert werden können.

Wir können aber ferner bestimmte personenbezogene Daten behalten, um weiteren gesetzlichen und regulatorischen Pflichten nachzukommen und um es uns zu ermöglichen, unsere Rechte zu verwalten.

6. Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlagen für die unter 3. benannte Datenverarbeitung sind die des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (welcher die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erlaubt), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (welcher die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Datenverantwortlichen erlaubt) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (welcher eine Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung erlaubt).

Ihr Aufenthalt auf unseren Webseiten wird durch unsere Webserver automatisch protokolliert.

In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Informationen werden hierbei Daten zur Erbringung unserer verschiedenen Services oder zu Auswertungs- und Sicherheitszwecken erfasst und ggfs. in anonymisierter Form (ohne Personenbezug) gespeichert.

Die Verarbeitung der Daten geschieht hierbei in erster Linie zu Sicherheitszwecken, zur Betrugsprävention und als Vorkehrung gegen „Angriffe“ auf unsere Webseiten. Eine automatisierte Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus anderen Datenquellen erfolgt nicht.

Zusätzlich werden allgemeine Informationen protokolliert, wann welche Inhalte aus unserem Angebot abgerufen werden oder welche Seiten am häufigsten besucht werden. Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Unsere Webseiten nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Darüber hinaus speichern unsere Webseiten keine Cookies, die nicht rein technisch notwendige Funktionen haben. Grundsätzlich können Sie das Speichern von Cookies über Ihren Browser deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können auf bestimmte Bereiche unserer Webseiten eventuell nicht zugreifen.

Rechtliche Grundlagen für diese Datenverarbeitungen ist die des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (welcher die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Datenverantwortlichen erlaubt).

Kontaktdaten des Plug-in-Anbieter:

Google Inc.
Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

7. E-Mail Kontakt

Einige unserer Webseiten bieten die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme über bereitgestellte E-Mail-Adressen. Wenn sie Kontakt aufnehmen, werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absende-Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absende-Vorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail den Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

8. Kunden/Lieferanten, Interessenten und Bewerber/Jobs

Über die Datenverarbeitung auf unseren Webseiten hinaus verarbeiten wir Daten von Kunden/Lieferanten, Interessenten und Bewerbern.

Rechtgrundlagen für die Verarbeitung der Kunden-/Lieferanten- und Interessentendaten sind dabei die für die Verarbeitung und Bereitstellung der personenbezogenen Dateien, die Verarbeitung zur Vertragserfüllung und Vertragsdurchführung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b, sowie die für die bestehenden Kontaktwerbungen, die jeweilige Wahrung eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f

Unser Interesse liegt darin, Ihnen ein individuelles Produktportfolio, sowie ein maßgeschneiderten Service anzubieten.

Es besteht auf unserer Webseite für Sie die Möglichkeit unser Bewerberportal zur Bewerbung auf offene Stellen oder zur Initiativbewerbung zu nutzen. Vor Eintritt in unsere Unternehmen verarbeiten wir die personengebunden Daten ausschließlich zum Zweck einer Begründung eines Vertragsverhältnisses im gebotenen Umfang. Während der Vertragslaufzeit werden die personenbezogenen zur Durchführung und/oder Beendigung des Vertragsverhältnisses verarbeitet.

Unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden die personenbezogenen Daten nach Erreichung des jeweiligen Zwecks gelöscht.

9. Betroffenenrechte

Sofern durch uns als verantwortliche Stelle personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben Sie als betroffene Person in Abhängigkeit von Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung bestimmte Rechte aus Kapitel III der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), dabei ggf. insbesondere Recht auf Auskunft (Art.15 DS-GVO), Recht auf Berichtigung (Art.16 DS-GVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO), Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO). Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben sie nach Art. 7 III DS-GVO das Recht auf Widerruf dieser datenschutzrechtlichen Einwilligung.

Kontaktieren Sie uns bitte über die in dem Punkt 2 “Verantwortliche Stelle” genannten Daten.

10. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von datenschutzrechtlichen Verstößen unsererseits steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für die Tätigkeiten unserer Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragestellungen ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein-Westfalen (LDI NRW), deren Kontaktdaten Sie unter folgendem Link entnehmen können: https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Kontakt/index.php.

Stand Mai 2018